Warum

Responsible
Leadership

Unsere Mission
Wie wir

Inspirieren

mehr
Wie wir

Vernetzen

mehr
Wie wir

Investieren

Mehr
Wer

Unser Team

mehr
REDI School in Berlin. refugees digitization communityrefugees digitization community
Portrait

Harnessing the Power of Community

Tweet der Woche

Closing round at our BMW Foundation & Toniic Retreat ⁦@ToniicNetwork⁩ ⁦@volansjohn⁩ ⁦@BeyondCapital⁩ Participants sharing take aways and discussing next steps to #transform financial system to serve people + planet! #GlobalGoals #SDGs #sustainabledevelopment

Karriere

Teamassistenz (m/w)Mehr

Programm

  • Chicago
    18.
    Nov
    21.
    Nov
    2018
    9. Global Diplomacy Lab

    Strategies for Overcoming Urban Violence: Exploring Global Perspectives & Engaging for Local Prevention

    Das Ziel des 9ten Global Diplomacy Labs ist die Schaffung eines Toolkits, um Ungleichheiten und Jugendgewalt in Städten zu verringern. Das Impact Lab in Chicago baut auf dem Incubator Lab in Berlin auf, wo sich die GDL-Mitglieder kennenlernten, Erfahrungen austauschten und Methoden wie Mediation, adaptive Führung und Forumstheater erprobten.

    Das GDL möchte alle relevanten Interessengruppen in ihren Arbeitsprozess einbeziehen. Dazu gehören große öffentliche und private Institutionen, wie das Chicago Mayor’s Office und die Obama Foundation, sowie führende Partner der GDL und mehrere kleine und mittelgroße lokale Initiativen, die sich täglich mit Jugendgewalt auf den Straßen von Chicago befassen.

    Beim bevorstehenden Lab werden die Arbeitsgruppen ihre Projekte vor Ort testen. Das Impact Lab endet mit einer Präsentation der Ergebnisse der diesjährigen Arbeit und sammelt das notwendige Feedback, um eine nachhaltige Wirkung auch nach dem Impact Lab zu gewährleisten.

  • Udaipur
    22.
    Nov
    25.
    Nov
    2018
    BMW Foundation Global Table

    Female Leadership for Resilient Societies

    Frauen sind anfälliger als Männer, wenn es zu Katastrophen kommt, denn sie sind oft weniger mobil und auf bestimmte Geschlechterrollen festgelegt. Gleichzeitig kennen sie in vielen Fällen ihre unmittelbare Umwelt extrem gut und können daher Führungsrollen übernehmen und Veränderungen vorantreiben.

    Die Agenda 2030 der Vereinten Nationen erkennt an, dass nachhaltige Entwicklung nur mithilfe von Geschlechtergleichheit und der Stärkung von Frauen gelingen kann. Ein zentrales Element nachhaltiger Entwicklung ist Resilienz – das heißt, die Fähigkeit, Veränderungen und Umbrüche, die sich durch Klimawandel, Globalisierung, Urbanisierung, technischen Fortschritt und demografische Entwicklung ergeben, rechtzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren.

    Bisher ist den Führungskompetenzen von Frauen beim Aufbau resilienter und inklusiver Gesellschaften wenig Aufmerksamkeit geschenkt worden. Beim BMW Foundation Global Table in Udaipur, Indien, wollen wir gemeinsam Vorschläge entwickeln, wie soziale Ungleichheit bekämpft und die Führungsrolle von Frauen gestärkt werden kann. Teilnehmer aus aller Welt werden sich über ihre Erfahrungen, Erfolgsgeschichten und Herausforderungen austauschen und zukunftsweisende Strategien entwickeln.

  • München
    26.
    Nov
    2018
    Impact Investment Program

    Münchner Impact-Investing-Stammtisch

    Am 26. November findet der nächste Münchner Impact-Investing-Stammtisch statt. Karen Hitschke, Chief Information Officer bei Yunus Social Business, wird die weltweit erste  „Social Success Note“ vorstellen, ein innovatives Finanzierungsmodell für Wasserfilteranlagen in Uganda.

    Zu Gast sind wir bei Hogan Lovells im Karl-Scharnagl-Ring 5. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr, für das leibliche Wohl ist gesorgt. Um eine verbindliche Anmeldung bei Kerstin von Aretin wird gebeten.