Veranstaltungen

  • München
    29.
    Sep
    2019
    Bits & Pretzels Konferenz

    Impact Salons

    Am Rande des diesjährigen Gründerfestivals Bits & Bretzels veranstalten wir am 29. September in unserem Büro auf der Praterinsel Impact Salons.

    Unter dem Motto „Impact“ werden in diesem Jahr während des Festivals zahlreiche inspirierende Redner auftreten, die auf einen positiven Wandel hinarbeiten. Daher sehen wir Möglichkeiten, Synergien zu schaffen, neue Perspektiven einzubringen und uns mit 5.000 internationalen Gründern, Investoren und Entscheidungsträgern aus dem Start-up-Ökosystem zu vernetzen.

    Als eine globale Führungsorganisation, die sich verpflichtet hat, Führungskräfte zu inspirieren und zu verknüpfen, freuen wir uns außerdem, dass Präsident Barack Obama am 29. September in München sein wird, um Bits & Pretzels in einem moderierten Gespräch zu eröffnen, gefolgt von unseren Impact Salons am Nachmittag.

  • Berlin
    11.
    Okt
    17.
    Okt
    2019
    Zukunftsbrücke: Chinese-German Young Professional Campus

    Achieving the 2030 Agenda – Rethinking Global Partnerships for Sustainable Development

    Es sind zwei Grundüberzeugungen, auf denen die Agenda 2030 der Vereinten Nationen fußt: Globale Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam lösen. Und: Klimapolitik, nachhaltige Entwicklung und Armutsbekämpfung sind untrennbar miteinander verwoben. Bei dieser Zukunftsbrücke wollen wir den Fragen nachgehen, wie die Nachhaltigkeitsziele in Deutschland und China verstanden werden und welche neuen Wege und Partnerschaften uns schneller ans Ziel bringen. Dabei geht es um die Rollen von Nationalstaaten und von neuen Multi-Akteurs-Partnerschaften aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Vor allem aber auch um die Verantwortung, die Individuen und Führungspersönlichkeiten eine faire und nachhaltige Gesellschaft übernehmen.

  • Berlin
    25.
    Okt
    2019
    Berlin Global Forum

    Breaking the Patterns – Responsible Leadership for Inclusive Societies

    Tief gespaltene Gesellschaften gehören in vielen Teilen der Welt inzwischen zum Alltag; immer mehr autoritäre Regierungen kommen an die Macht. Viele Bürger fühlen sich verunsichert – deshalb sind Nationalismus und Radikalismus auf dem Vormarsch während liberale und multilaterale Werte schwinden.

    Verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeiten in allen Bereichen der Gesellschaft werden dringend benötigt, um ein weiteres Auseinanderdriften zu verhindern. Oftmals erlauben uns unsere individuellen Denk- und Verhaltensmuster jedoch nicht, mögliche Lösungen überhaupt zu sehen. Mit dem Berlin Global Forum laden wir unsere Teilnehmer dazu ein, über ihre Rolle in der Gesellschaft, ihre eigenen „blinden Flecken“ und ihre möglichen Hebel für Veränderungen nachzudenken.

    Ein neues Verständnis unserer unbewussten Vorurteile könnte eine neue Dynamik für den sozialen Zusammenhalt freisetzen und letztlich die Voraussetzungen schaffen für offene, integrative und friedliche Gesellschaften im Sinne der 2030 Agenda der UN.