Veranstaltungen

  • München
    23.
    Mrz
    29.
    Mrz
    2019

    Münchner Stiftungsfrühling

    „Die Finanzwende: Welche Rollen könnten und sollten Stiftungen spielen?“ – so lautet das Thema einer Paneldiskussion, mit der sich die BMW Foundation Herbert Quandt am nächsten Münchner Stiftungsfrühling beteiligt. Im Rahmen des vom 23.–29. März 2019 stattfindenden Münchner Stiftungsfrühlings möchten Stiftungen zeigen, wie unterschiedlich ihr Engagement aussieht. Die BMW Foundation Herbert Quandt unterstützt die Veranstaltungsreihe und lädt zusätzlich zu der Paneldiskussion zu einem gemeinsamen Workshop mit der Social Entrepreneurship Akademie ein. Der Workshop dreht sich um die Frage: Wie können Innovation und Unternehmertum unsere Gesellschaft verbessern? Zu diesem Thema stellen sich soziale Initiativen und Start-ups aus München und Umgebung vor. Anschließend können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer über ihre Erfahrungen austauschen.

  • Berlin
    09.
    Apr
    2019
    Berliner Stiftungswoche

    5000 Facebook-Freunde und trotzdem einsam?

    In der virtuellen Welt rücken wir näher zusammen und teilen dort mit Menschen aus verschiedenen Ländern Interessen. In der realen Welt entfernen wir uns jedoch von denjenigen, die manchmal direkt um die Ecke wohnen. Welche Mittel gibt es gegen Vereinsamung und gesellschaftliche Spaltung? Die Vereinten Nationen fordern in ihrem Nachhaltigen Entwicklungsziel #11: „Nachhaltige Städte und Gemeinden“ eine inklusive Gesellschaft. In Deutschland arbeiten daran unter anderem die digitale Plattform nebenan.de und deren Stiftung, die gute Nachbarschaft in der Gesellschaft fördern wollen.

    Über das zukünftige Zusammenleben in unserer Gesellschaft möchte die BMW Foundation Herbert Quandt im Rahmen der Berliner Stiftungswoche gemeinsam mit Sebastian Gallander diskutieren. Sebastian Gallander leitet die nebenan.de Stiftung und ist Mitglied des globalen BMW Foundation Responsible-Leaders-Netzwerkes.