Circular Economy 2030: wegweisende Allianzen für Wettbewerb und Umwelt

Die Circular Economy ist ein alternatives Wirtschaftsmodell mit großem ökonomischen Potential für europäische Volkswirtschaften, das nicht zu Lasten der Natur und zukünftiger Generationen geht. Anders als Dänemark, Finnland, Frankreich oder die Niederlande verharrt Deutschland bisher allerdings noch in den Startblöcken.

Beim Denkraum wollen wir diskutieren und Ideen entwickeln, wie der Weg zu einer Circular Economy gestaltet werden kann. Denn dieses Zukunftsmodell kann nur mit einer breiten und gesamtgesellschaftlichen Unterstützung gelingen.

Die Keynote-Redner sind Dr. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) und Thomas Rau, Unternehmer, Architekt und Visionär. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden anschließend in Gruppen mit Expertinnen und Experten diskutieren und eigene Ideen konkretisieren.

.
Loading

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie hier mehr zum Einsatz von Cookies auf dieser Webseite. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close