Team — Berlin

Celia Soltek

Programm
+49 30 3396 3660
Image of

Wer ist dein Held?

Die Sonne nach einem langen Berliner Winter

 

Über Celia Soltek

Seit Januar 2018 arbeitet Celia Soltek bei der BMW Foundation Herbert Quandt vorwiegend an der Konzeption und Organisation von European Tables und Responsible-Leaders-Foren. Sie arbeitet somit an den Themen, die sie seit dem Studium begleiten und kann diese im Kontext aktueller Herausforderungen diskutieren: Wie gestalten wir ein gutes Zusammenleben in Europa und welche Rolle können die verschiedenen Stakeholder bei der Gestaltung gesellschaftlicher Prozesse spielen?

In Münster, Lille, Enschede und Berlin studierte sie Politikwissenschaft mit den Schwerpunkten internationale und europäische Politik, öffentliches und Europa-Recht. Während des Studiums arbeitete sie für die German Scholars Organization an der Entwicklung einer Leadership Academy und machte erste Erfahrungen in der Wirkungsmessung gemeinnütziger Organisationen.

Sie organisierte für die Friedrich-Ebert-Stiftung europapolitische Diskussionsformate mit Abgeordneten des Europaparlaments und lernte im Berliner Büro der Robert Bosch Stiftung wichtige Grundzüge der Stiftungsarbeit kennen – von Datenpflege über Onlinekommunikation bis hin zu Projektmanagement und Programmentwicklung. Celia liebt das konzeptuelle Arbeiten an immer neuen Fragestellungen, denkt gerne vom Ziel her.

Celia ist Mitglied im Jungen Kammerchor Berlin und summt bei guter Laune auch so gerne vor sich hin. Im Urlaub ist sie am liebsten draußen, geht leidenschaftlich gerne wandern oder streift auch mal durch Städte und Kunstmuseen. Als gebürtige Kölnerin vermisst sie zwar den Dom und den Rhein, hat sich jedoch mit der Hauptstadt mehr als angefreundet. Dennoch zieht es Celia regelmäßig zurück ins Rheinland, um Familie und Freunde zu besuchen – nicht nur zur fünften Jahreszeit!