Team — Berlin

Clara Polina Vogt

Trainee
+49 30 3396 2318
Image of

Wer ist dein Held?

Kiriku.

 

Über Clara Polina Vogt

Clara Polina Vogt ist seit März 2019 Trainee der BMW Foundation Herbert Quandt. Im Rahmen eines stiftungsübergreifenden Traineeprogramms arbeitet sie in verschiedenen Bereichen der Organisation und lernt zudem die Arbeit anderer Stiftungen kennen.

Vor dem Traineeprogramm fiel es Clara schwer, sich länger als vier Monate am Stück an einen Ort zu binden. Sie hat in Utrecht und Rabat Jura, Anthropologie und Darstellende Künste studiert. Danach absolvierte sie einen Erasmus Mundus Master zum Thema Migration und Mediation im Mittelmeerraum in Barcelona, Venedig, Meknes und Montpellier. Schließlich zog es sie zurück in die Berliner Heimat, wo sie im Koordinierungsstab Flucht und Migration des Auswärtigen Amtes lernte, wie politisch kontroverse Themen diplomatisch diskutiert und bearbeitet werden können. Außerdem arbeitete sie im Bereich der Klimaschutz-Projektförderung und lernte in diesem Kontext die Liebe zum Detail, die zwangsläufig für das Schreiben und Überprüfen von Projektanträgen notwendig ist.

Während des Studiums organisierte Clara Seminare im Namen der Bildungsorganisation United World Colleges. In der Koordination dieser Formate war sie für jeden Aspekt verantwortlich, vom Erarbeiten der übergeordneten Ziele bis hin zur Planung der Anreiselogistik. Sowohl damals als auch heute fasziniert es Clara, wie Menschen sich gegenseitig ermutigen, inspirieren und gemeinsam Wandel voranbringen können.

Als Ausgleich zur Kopfarbeit übt Clara viel, gern und manchmal auch ungern Yoga. Sie ist Teil einer wunderschönen, ausufernden Berliner Patchworkfamilie.