Daniela Redondo

Network Driver
+55 21 2559 1623
Image of

Wer ist dein Held?

Es gibt so viele Menschen mit „Superkräften“ – da lässt sich unmöglich eine einzelne Person herausheben!

 

Über Daniela Redondo

Daniela Redondo ist davon überzeugt, dass soziale Innovationen Menschen und Organisationen transformieren können – die dann wiederum die Kraft haben, soziale Ungleichheit zu verringern und die Regeneration des Planeten zu fördern.

Die Unternehmerin und Intrapreneurin ist geschäftsführende Direktorin des Coca-Cola Brazil Institute, das sich der Entwicklung einkommensschwacher Gemeinden in Brasilien verschrieben hat. Schwerpunkt der Arbeit ist es, Jobs für Jugendliche in urbanen Gegenden zu schaffen und ländlichen Gemeinden Zugang zu Trinkwasser zu ermöglichen. Mithilfe skalierbarer sozialer Technologien konnten so bereits mehr als 200.000 Menschen in 125 Gemeinden im ganzen Land unterstützt werden.

Dani ist darüber hinaus auch Mitglied anderer Netzwerke, die zu positivem Wandel beitragen, darunter das BMW Foundation Responsible Leaders Network und die League of Intrapreneurs.

Dani hat einen BA in Business Administration, einen Executive MBA von der COPPEAD Graduate School of Business der Federal University of Rio de Janeiro und einen MBA in Strategies for Sustainable Development von Fundação Getulio Vargas, São Paulo (FGV-SP). Darüber hinaus hat sie weiterführende Abschlüsse in Management of Small and Medium Enterprises von FGV und in Leadership and Management von der University of Colorado, USA. Sie ist Absolventin des Design for Sustainability-Programms von Gaia Education in Findhorn, Schottland, und ist auch als Trainerin für Gaia Education in Brasilien aktiv.

Last but not least glaubt Dani an die Ganzheitlichkeit des Menschen. So geht sie nicht nur mit Leidenschaft an ihre Arbeit, sondern reist viel, um neue Kulturen kennenzulernen. Beim Joggen beflügelt sie ihre Kreativität und baut Stress ab, Scuba-Diving in der Tiefe des Meeres ist für sie wie Meditation.