Gunther Jancke

Network Driver
+44 790 462 3735
Image of

Wer ist dein Held?

Für mich definiert sich ein Held über seine Taten, nicht durch seinen Namen. Meiner Vorstellung am nächsten kommt eine Mischung aus Michail Gorbatschow, Nelson Mandela und dem namenlosen ostdeutschen Grenzbeamten, der 1989 mit der Öffnung des ersten Checkpoints die Öffnung der Berliner Mauer einleitete.

 

Über Gunther Jancke

Gunther ist Sozialunternehmer, Coach und Künstler. Er arbeitet als Trainer für Führungskräfte, Spendensammler, Projektleiter und zertifizierter Mentor und Coach. Gunther ist zudem Mitglied von Londons erstem Community Land Trust sowie der League of Intrapreneurs. Er leitet aktuell das Responsible Business Award-Programm von Business in the Community – The Prince’s Responsible Business Network.

Gunther war der erste unabhängige Community Organizer in Deutschland und Mitbegründer von drei Bürgerorganisationen in Berlin und Köln. Aufgrund seiner Ostberliner Herkunft und den Erfahrungen mit dem sozialistischen System entwickelte er ein starkes Interesse an politischer Basisarbeit, Leadership-Entwicklung und Kampagnen für soziale Gerechtigkeit.

Gunther studierte Gemeinwesenarbeit und absolvierte eine Ausbildung als Community Organizer beim Deutschen Institut für Community Organizing (DICO). Er studierte Globalisierung & Entwicklung und erwarb einen Master in Geographie an der Queen Mary University of London.

Er verfügt über starke analytische und beziehungsbildende Kompetenzen. Sein Ziel ist es, Menschen über ihre Leidenschaften und ihr Eigeninteresse zur Lösung der drängendsten Probleme der Welt zu mobilisieren.

Gunther malt im Stil des Abstrakten Expressionismus, getrieben von dem Wunsch, Geschichten auf visuelle Art und Weise zu erzählen.