Team — Berlin

Kai-Friedrich Rußwurm

Veranstaltungen
+49 30 3396 3522
Image of

Wer ist dein Held?

Menschen, die sich selbst nicht zu ernst nehmen.

 

Über Kai-Friedrich Rußwurm

Seit August 2017 ist Kai-Friedrich Rußwurm Teil des Berliner Teams der BMW Foundation Herbert Quandt – erst als Praktikant und seit April 2018 als Teammitglied im Bereich Veranstaltungen.

Er arbeitete unter anderem an Kernformaten wie dem Berlin Global Forum. Sein Debut als Teammitglied gab er beim European Table in Neuville-Bosc. Wo immer möglich, verbindet Kai die Suche nach besonderen Locations für die Programme der Stiftung mit seinem Interesse an kulturell oder geschichtlich bedeutsamen Orten. Diese Ideen können bei der Programmplanung in Form von Site Visits bzw. Pre- oder Post-Conference-Programmen einfließen.

In Potsdam studierte Kai Kulturmanagement und war seit seiner Jugend vor allem in der Kreativwirtschaft tätig. Er startete ursprünglich als Musiker und Manager eigener Projekte, doch die berufliche Laufbahn führte ihn dann weiter zur Produktionsassistenz – vom Bürgertheater über kleine Stadtteilfestivals bis hin zu einem großen Pop- und einem Klassik-Open-Air-Festival.

Seine Leidenschaft für branchen- und sektorenübergreifende Projekte und Veranstaltungen entwickelte er unter anderem bei einem Praktikum im City-Management der Stadt Karlsruhe. Sein Auslandssemester verbrachte Kai in Riga, wo er die soziokulturelle Vielfalt des Baltikums kennenlernte.

Kai kommt aus dem „Kalifornien Mitteleuropas“ – damit meint er seine Heimat, die Oberrheinregion zwischen dem Schwarzwald und den französischen Vogesen. Beim Mittagstisch in der Stiftung verfällt der Badener gern ins Schwärmen und erntet verdutzte Blicke, wenn er euphorisch verkündet: Im nächsten Urlaub geht es mal wieder nach Karlsruhe!