Rahul Chawla

Network Driver
Image of

Wer ist dein Held?

Madonna und Bill Clinton.

 

Über Rahul Chawla

Rahul ist ein Unternehmer der ersten Generation in Neu-Delhi, Indien. Bereits als Student gründete er die Bekleidungsfirma Signet Corp., die mit den Topmarken der Welt über alle drei Geschäftsvertikalen zusammenarbeitet. Sein Portfolio umfasst eine Vielzahl an Unternehmen, seit kurzem auch in den Bereichen Innenarchitektur, Luxusmöbel und Gewerbeimmobilien-Leasing.

Rahul ist seit 2014 Network Driver der BMW Foundation in Indien. Er ist seit 2006 Teil der BMW Foundation und hat an sieben Foren, darunter drei World Responsible Leaders Forums, teilgenommen. Rahul war im landesweiten Vorstand der Young Indians der Confederation of Indian Industry, Indiens größten Industrieverband. 2009-10 war er Präsident der Ortsgruppe Delhi und 2010 Vorsitzender des 6th National Summit von CII-YI.

Ebenfalls 2010 hat Rahul Indien beim G20 Young Entrepreneurs Summit in Toronto vertreten und dort über Leadership referiert. 2011 vertrat er Indien auch beim Commonwealth Business Forum in Perth. 2009 wurde er im BMW Global Report porträtiert.

Rahul unterstützt zahlreiche NGOs und hat viele CSR-Initiativen initiiert – darunter insbesondere 2002 ein Projekt in Zusammenarbeit mit zwei indischen NGOs, der Stadtverwaltung von Delhi und Gap Inc. zur Wiedereingliederung von Frauen aus Randgruppen ins Arbeitsleben.

Rahul absolvierte seinen Abschluss in Handel am renommierten Hindu College der Universität Delhi, wo er auch als Vizepremier und Präsident des NSS aktiv war.

Rahul interessiert sich leidenschaftlich für Politik, und er liebt Musik, Lesen, Design und Reisen.