Team — München

Thomas Röhrl

Programm
+49 89 3821 2835
Image of

Wer ist dein Held?

Aristoteles.

 

Über Thomas Röhrl

Thomas ist leidenschaftlicher Fußballer. Nachdem er als Praktikant bei der BMW Foundation Herbert Quandt das erste Mal das Spielfeld betrat, ist er seit September 2019 fester Bestandteil im Programmbereich Invest der Münchener Mannschaft.

Thomas ist in Regensburg aufgewachsen und begeistert sich neben des Ballsports für die Themen Menschenrechte und Wirtschaft. Besonders am Herzen liegt ihm die nachhaltige Veränderung des Wirtschafts- und Finanzsektors durch wirkungsorientierte Investitionen.

Für seinen Master verließ er den heimischen Rasen und zog nach Berlin. Dort schloss er sein Studium in den Fächer Nonprofit-Management und Public Governance ab. In seiner Thesis behandelte er das Thema Impact Investing im deutschen Stiftungssektor und analysierte dabei das Spannungsverhältnis zwischen Missionserfüllung und Renditeentwicklung. Zusätzlich arbeitete Thomas im Programm „Willkommen im Fußball“ der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung.

Den beruflichen Werdegang begann Thomas in der Wirtschaft mit einer Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation. Anschließend studierte er Öffentliches Recht. Erste Arbeitserfahrungen im Public- und Nonprofit-Sektor erlangte er durch ein Praktikum beim Berliner Senat im Bereich Arbeitsmarkt- und Berufsbildungspolitik. Seine Bachelorarbeit schrieb er über die rechtliche und politische Umsetzung der Genfer Flüchtlingskonvention. Und auch als Werkstudent im Bereich Human Resources bei der Organisation Ärzte ohne Grenzen e.V. konnte er seine Begeisterung für das Thema Menschenrechte einbringen. Dort war er drei Jahre tätig.

Nach acht Jahren Auswärtsspiel zog es Thomas, auch wegen seines Heimatvereins in München-Giesing, zurück in die bayrische Hauptstadt. Seine zweite große Leidenschaft sind Reisen in das europäische Ausland. Vor allem Barcelona hat es ihm angetan, hier besucht er regelmäßig Freunde. Außerdem begeistert er sich für Fotografie, Kunst und Musik.