Die BMW Foundation Herbert Quandt inspiriert Führungspersönlichkeiten dazu, ihr Engagement für das Gemeinwohl weiterzuentwickeln. Dabei setzen wir auch auf politische Teilhabe. Ein wichtiges Instrument ist dabei das Global Diplomacy Lab – eine Plattform, die weit über die herkömmlichen Politikansätze hinausgeht. Das Global Diplomacy Lab eröffnet die Chance, über eine neue und inklusivere Art der Diplomatie nachzudenken.

Denn das Wesen der Diplomatie verändert sich. Sie ist nicht länger nur Sache von nationalen Regierungen und internationalen Organisationen. Vielmehr bedarf es kreativer Köpfe aus unterschiedlichen Disziplinen, die sich als Botschafter verstehen und politisch einbringen wollen. Menschen, die neue Formen der Kommunikation entwickeln, um eine Agenda für kollektives Handeln zu formulieren.

Das Global Diplomacy Lab wird durch ein im Auswärtigen Amt angesiedeltes Sekretariat geleitet und hat die Aufgabe, weltweit regelmäßige Treffen zu organisieren und den ständigen Dialog zwischen Partnern, Alumni und externen Stakeholdern zu fördern. Die Stiftung schlägt Teilnehmer für die Global Diplomacy Labs aus ihrem Responsible-Leaders-Netzwerk vor.

Latest Stories
Marcel SchweitzerFake News
Interview

Podcast OnPurpose with Marcel Schweitzer

Portrait Diego OsorioOn Purpose
Portrait

Podcast OnPurpose with Diego Osorio

Trinidad SaonaTrinidad Saona, a diplomat from Chile
Feature

“When I Look Around, I Believe We Can Make It”