Regelmäßig laden wir Responsible Leaders aus der ganzen Welt ein, sich zu vernetzen, gegenseitig zu inspirieren und ihr Engagement auszubauen. Das World Responsible Leaders Forum ist ein Herzstück unserer Netzwerkarbeit, es macht globale Trends sichtbar und ist ein Marktplatz der Ideen und Möglichkeiten für das Responsible-Leaders-Netzwerk der BMW Foundation.

Das Forum trägt dazu bei, die Ressourcen, Erfahrungen und das Wissen des Netzwerks regelmäßig neu zu mobilisieren und Responsible Leaders über die Initiativen der Stiftung und unserer globalen Partner auf dem Laufenden zu halten. Das Forum trägt außerdem dazu bei, das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb des Responsible-Leaders-Netzwerks zu stärken.

Beim World Responsible Leaders Forum geht es immer auch raus auf die Straße und in die Gemeinden und Gemeinschaften vor Ort. Dorthin, wo andere engagierte Menschen Probleme in ihrem direkten Umfeld anpacken. Wo sie sich für gesellschaftliche und politische Veränderung einsetzen und nach lokalen Lösungen suchen. Egal, ob in Buenos Aires, Peking, Mumbai oder München – Orte, an denen das Forum in der Vergangenheit stattgefunden hat.

Auch beim 6th World Responsible Leaders Forum, das im Dezember 2019 in Mérida, Mexiko, stattfand, kamen mehr als 300 Teilnehmer aus 48 Ländern zusammen. Die Veranstaltung förderte Responsible Leadership sowohl auf individueller als auch kollektiver Ebene, indem sie einen echten Austausch und sinnvolle Kollaborationen mit Gleichgesinnten durch unser Responsible-Leaders-Netzwerk ermöglichte. Ziel der viertägigen gemeinsamen Reise war es, mit Achtsamkeit, Selbstreflexion und kollektivem Handeln zu persönlichem und systemischem Wandel im Sinne der Agenda 2030 beizutragen und die Welt zu einem gerechteren, friedlicheren und nachhaltigeren Ort zu machen.

Möchten Sie mehr über unser letztes World Responsible Leaders Forum erfahren? Den Bericht zu #WRLF2019 finden Sie hier.

Video: CONNECTING OUR COMMUNITY: 6th World Responsible Leaders Forum, Mérida