Carolina Sheinfeld

Network Driver
+1 -323-447-7168
Image of

Wer ist dein Held?

Mafalda, eine sechsjährige Comicfigur aus den 1960er- und 70er-Jahren, die sich für soziale Gerechtigkeit und den Weltfrieden einsetzte. Das von Quino geschaffene kleine Mädchen gab mir bereits in jungen Jahren eine Vorstellung davon, wer ich sein wollte, und rechtfertigte auch meine Abneigung gegen Suppen. Von ihr habe ich über Frieden (und Krieg), Frauenrechte und die Vereinten Nationen gelernt. Lustigerweise hat mir meine zweijährige Tochter (mit ihren Fragen) nach all den Jahren einen neuen Blick auf diese kleine Heldin beschert.


Über Carolina Sheinfeld

Carolina Sheinfeld kam im zarten Alter von drei Monaten von Venezuela nach Spanien und wuchs, sich ihres Migrationshintergrunds nicht bewusst, auf den Kanarischen Inseln auf. Als Reisende im Geiste lebte sie in Europa, Süd- und Nordamerika und kurzzeitig in Südostasien und lernte dabei viel über Humanität und zwischenmenschlichen Zusammenhalt. In den letzten zwei Jahrzehnten war Carolina als öffentliche Diplomatin tätig, wobei der Schwerpunkt ihrer Arbeit auf der Integration von Flüchtlingen und Migranten lag. In Kalifornien war sie in der Lage, ein robustes Netzwerk von sozialen und juristischen Dienstleistern aufzubauen, um den humanitären Sektor in Südkalifornien zu stärken und ihre „Community of Practice“ resilient zu machen. Aktuell arbeitet sie für das Los Angeles County Office of Education als Immigrant Relations Coordinator und unterstützt in dieser Funktion das größte öffentliche Schulsystem in den Vereinigten Staaten.

Carolina ist Rotary Peace Fellow, UN Alliance of Civilizations Fellow und Gründungsmitglied des Welcoming Communities Transatlantic Exchange-Netzwerks, einer Gruppe von Integrationspraktikern aus den USA und Deutschland. Als Mitglied des Responsible Leaders Network der BMW Foundation seit 2015 wurde ihr bewusst, dass Wandel auf globaler Ebene möglich ist, wenn man mit wundervollen Menschen zusammenarbeiten kann. Es kommt nicht immer nur auf die internationalen Akteure und Politik an, sondern auf die Menschen dahinter.

Bevor sie Mutter wurde, war sie begeisterte Läuferin und erkundete auf ihren morgendlichen Runden gern neue Orte und Plätze. Carolina lebt mit Familie und Hund Churro im kalifornischen Pasadena.